I18n Item Transformation

Copyright ©

Mindbreeze GmbH, A-4020 Linz, .

Alle Rechte vorbehalten. Alle verwendeten Hard- und Softwarenamen sind Handelsnamen und/oder Marken der jeweiligen Hersteller.

Diese Unterlagen sind streng vertraulich. Durch die Übermittlung und Präsentation dieser Unterlagen alleine werden keine Rechte an unserer Software, an unseren Dienstleistungen und Dienstleistungsresultaten oder sonstigen geschützten Rechten begründet. Die Weitergabe, Veröffentlichung oder Vervielfältigung ist nicht gestattet.

Aus Gründen der einfacheren Lesbarkeit wird auf die geschlechtsspezifische Differenzierung, z.B. Benutzer/-innen, verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für beide Geschlechter.

EinleitungPermanenter Link zu dieser Überschrift

Mindbreeze bietet eine Internationalisierung für Metadaten. Dazu wird beim Indizieren das I18n Item Transformation Plugin verwendet.

I18nItemTransformation PluginsPermanenter Link zu dieser Überschrift

Um die Internationalisierung zu nutzen, muss das I18nItemTransformation Plugin zu Ihrer Mindbreeze-Installation hinzugefügt werden, indem das entsprechende Plugin geladen wird (die Item Transformation Services werden mit dem Paket “ Mindbreeze Item Transformation Plugins” ausgeliefert).

Das Plugin muss auch in Ihrer Mindbreeze Lizenz inkludiert sein.

InstallationPermanenter Link zu dieser Überschrift

  • Installieren Sie das Plugin (entweder mit der Manager UI oder mit dem Kommandozeilenwerkzeug mesextension)

mesextension --interface=plugin --type=archive --file=I18nItemTransformation-<version>.zip install

KonfigurationPermanenter Link zu dieser Überschrift

  • Aktivieren Sie das Plugin für jeden gewünschten Index mithilfe der Manager UI:
    • Wechseln Sie zum Reiter „Indices“ und aktivieren Sie „Advanced Settings
    • Scrollen Sie runter zum Abschnitt „Item Transformation Services
    • Wählen Sie das “I18nItemTransformation” Plugin und klicken Sie auf „Add“
    • Klicken Sie unter „Resource Settings“ auf Plus Symbol für I18n Property.

  • Property Name: Der Name des Metadatums für welches die Internationalisierung durchgeführt werden soll.
  • I18n Resource Directory: Das Verzeichnis wo die Übersetzungsdateien liegen. Der Name der Datei definiert die Sprache z.B. de.csv oder en.csv. Alle Dateien in einem Verzeichnis müssen das gleiche Format haben.
  • I18n Resource Format: Das Dateiformat der Übersetzungsdateien.
    • CSV: In der ersten Spalte stehen die Werte des Metadatums und in der zweiten Spalte die entsprechende Übersetzungen. Z.B.

404;Nicht gefunden

401;Nicht autorisiert

  • JSON: Diese Datei besteht aus einer Liste von JSON Schlüssen/Wert Paare. Z.B.

{

    "404": "Nicht gefunden",

    "401": "Nicht autorisiert"

}